Im letzten Vorrundenspiel ging es am Samstag für den Weg zur Tabellenspitze nach Köln.

Nach einem sehr ausgeglichenen Start, bei dem wir mit Spielern aus dem Jahrgang 2012 ausschliesslich begonnen haben, konnten wir zur Pause eine 2:5 Vorsprung erarbeiten, was vor allem eine sehr guten Abwehrleistung geschuldet war.

Nach 10 Minuten wurde in der Mannschaft gewechselt, zu dem Zeitpunkt stand es 2:2.

Nach der Halbzeit war der Bann der Chancenverwertung gebrochen, gute Abwehr und ein guter Keeper hatten ihren Anteil zum Ausbau der Führung, da es zunächst 4:5 stand.

Nach toller Mannschaftsleistung wurde ein Auswärtssieg mit 7:17 erzielt – und der Spung unter die ersten beiden Plätze ist somit gesichert.
Somit endet eine tolle Vorrunde, Ende November geht es dann in die Hauptrunde mit neuen Gegnern und neuen Aufgaben.