16.12.2022 Fiedler

Das letzte Spiel in diesem Jahr stand an. Wir wollten unseren zweiten Tabellenplatz mit einem Sieg festigen. Dies gelang uns zwar, aber wie. Nach unseren letzten doch starken Auftritten, war wohl der Gedanke bei den Spielern: wir waren mal schnell am Samstagnachmittag nach Rösrath und holen locker dort die Punkte. So war es bei weiten nicht. Wie kamen ganz schlecht ins Spiel, Rösrath nutzte unsere Fehler aus und so führten sie verdient nach 12 Minuten mit 5:3 Toren. Eine Auszeit brachte daraufhin eine leichte Besserung. Bis zur 19. Minute holten wir den Rückstand auf und gingen mit 7:8 in Führung. Zuviel individuelle Fehler sorgten dafür das wir uns nicht absetzen konnten und so ging man mit 12:12 Toren in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Auch hier kamen wir schlecht ins Spiel und lagen wieder mit 2 Toren zurück (18:16, 33.Min.). Die Mannschaft kämpfte sich zurück und in der 38. Minute führten wir mit 19:20. Am Schluss gewannen wir mit 24:27 Tore.


Jetzt haben sich die Jungs die Weihnachtspause verdient. Mit neuem Elan starten wir im neuen Jahr direkt gegen den bis heute ungeschlagenen Tabellenführer aus Wesseling. Anwurf ist am Samstag 21.01.2023 um 14:45 Uhr, Halle ASG.
Ein dickes Dankeschön an alle die die Mannschaft in dieser Saison unterstützt haben. Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr, alles Gute für 2023 und vor allem: bleibt Gesund.
Und denkt dran: „Fußball spielen viele, Handball nur die Besten“