26.09.2020, J. Fiedler

Unser zweites Spiel stand schon vor dem Anpfiff unter einem schlechten Stern, wir konnten nur mit 10 Feldspielern anreisen.

Den Anfang konnten wir recht gut gestalten, dies zeigt auch, dass es nach 8 Minuten 5:5 stand. Danach verloren wir aber verletzungsbedingt ein bisschen den Faden, wodurch sich der Gegner absetzen konnte. Nach gut 18 Minuten stand es 13:8 für die Kölner. In die Halbzeit gingen wir mit einem 18:14 für MTV.

Die zweite Halbzeit konnten wir lediglich mit 7 Feldspielern bestreiten, da u.a. 2 Spieler verletzungsbedingt ausfielen. Aber die Jungs bewiesen eine tolle Moral, gaben nie auf und erliefen sich viele Lücken, die dann auch zu Toren führten. Leider musste dem hohen Tempo Tribut gezollt werden, der 8-Tore-Rückstand ab der 40. Minute konnte nicht mehr ausgeglichen werden. Trotzdem können alle auf ihren kämpferischen Einsatz stolz sein.

Endstand war 34:26  für MTV Köln.

Am Samstag den 03.10.2020 steht um 14:45 Uhr unser nächstes Heimspiel gegen die HSG Rösrath/Forsbach an.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.