3.10.20 J. Fiedler

Am Samstagabend stand unser nächstes Heimspiel an. In voller Besetzung (es waren sogar 3 A-Jugendspieler dabei, um den Altersschnitt zu senken😉) galt es, den für uns komplett unbekannten Gegner nicht zu unterschätzen.

Den Start erwischten wir recht gut, sodass die Gegner in der 12.Spielminute beim Stand von 5:4 für Gleuel die erste Auszeit nehmen mussten. Es entwickelte sich ein schnelles Spiel mit starken Torhüterleistungen und nach 20 Minuten stand es 9:9. Unser Trainer nahm nun seinerseits eine Auszeit: die Torchancen sollten besser genutzt werden, gleichzeitig brachte er neue/ frische Spieler. Die Ansprache war erfolgreich, da wir uns nun peu à peu abzusetzen. So ging es mit einem 16:11 für uns in die Kabine.

Friedel beim Doppel-Links: „Der geht immer!“

Nun galt es in der zweiten Halbzeit, die Konzentration weiterhin hoch zu halten, um keinesfalls den Gegner wieder heran kommen zu lassen. Durch regelmäßige Wechsel kamen alle auf ihre Spielzeit, die neuen Mitspieler fügten sind erfolgreich in das Geschehen ein. So konnten wir letztendlich unseren ersten Saisonsieg mit 34:25 verbuchen.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.