2020 Karneval

Liebe HGV-Gemeinde!
Am 12.Februar 2024 findet wieder der Karnevalszug in Gleuel statt und wir sind auch dabei!
Auf ein Neues möchten wir wieder mit einer großen Gruppe im Zug mitgehen. Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder sowie ihre Angehörigen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35,- €. Darin enthalten sind Wurfmaterial und Kamelle. Die Kosten für die Anmeldung unserer Gruppe übernimmt der Verein.

Anmeldeschluss ist der 19.01.2024.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich in schriftlicher Form über Mail Frank.Fiedler@hgvhandball.de
Anzugeben sind Name der teilnehmenden Person und Angabe, ob Wurfmaterial benötigt wird.

Kinder unter 15 Jahren müssen eine zuständige Betreuungsperson angeben. Diese darf maximal 3 Kinder beaufsichtigen. Die Betreuungsperson ist ebenfalls bei der Anmeldung anzugeben.

Die Verpflegung mit Speisen und Getränken erfolgt selbstständig und ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Somit die wichtigsten Informationen vorab! Für die Bereitstellung der Wurftüten benötigen wir tatkräftige Unterstützung von euch, hierfür melden wir uns separat.

WIR freuen uns auf EUCH!

Der Vorstand

Unsere ‘Erste’ spielt auch in der Saison 2023/ 24 in der 2. Kreisklasse.

Nach der letzten Saison haben Trainer Frank ‘Kloppo’ Müller und Markus Häp Taktik-Brett und Schuhe an den Nagel gehängt. Zudem sind Jens Krista und Christoph Scholzen Richtung ‘Zweiter’ abgetreten.

Christoph Scholzen übernahm im Juni das Traineramt. Er hat seit 9 Jahren den 2005er-Jahrgang der HGV-Jugend großgezogen.

Mit den Neuzugängen an Feldspielern – vor allem aus der eigenen A-Jugend – verjüngt sich die Mannschaft zunehmend: Nick Ast, Jonah Scholzen, Lars Häp, Ben Bischof und Louis Kopprasch werden das Team verstärken, müssen aber noch ihre Erfahrungen im Herrenbereich machen. Dazu stoßen Torben Woelm und Dirk Kügler aus der ‘Zweiten’. Mit großer Erfahrung kommt von Oplanden II Andreas Imhoff zum Team. Als Allrounder im Angriff und als Mittelblock in der Abwehr wird der Routinier den HGV unterstützen. Dazu kommen noch die Torhüter aus der A-Jugend Lorenz Kurz und Niko Renner.

Weiterhin im Team geblieben sind Thomas ‘Friedel’ Friedrich, Thomas Burth, Jonas Fiedler, Markus Schmitz, Jochen Schreuer, Tim Moll, Kai Krista, Ole Michels, Edgar Levcuk, Christoph ‘Schweizer’ Stahl, Michael Schulze sowie Michael ‘Mäthes’ Koch.

Noch verletzt aber zuversichtlich noch in diesem Jahr wieder ‘anzugreifen’ sind Moritz Baier und Jan Fallsehr-Gonzales.

Als sportliches Ziel wurde eine Platzierung unter den ersten Teams der Tabelle gesetzt. Wir freuen uns alle auf die sportliche Herausforderung, eine tolle und verletzungsfreie Saison.

2020 Karneval

Liebe HGV-Gemeinde!
Am 12.Februar 2024 findet wieder der Karnevalszug in Gleuel statt und wir sind auch dabei!
Auf ein Neues möchten wir wieder mit einer großen Gruppe im Zug mitgehen. Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder sowie ihre Angehörigen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35,- €. Darin enthalten sind Wurfmaterial und Kamelle. Die Kosten für die Anmeldung unserer Gruppe übernimmt der Verein.

Anmeldeschluss ist der 19.01.2024.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich in schriftlicher Form über Mail Frank.Fiedler@hgvhandball.de
Anzugeben sind Name der teilnehmenden Person und Angabe, ob Wurfmaterial benötigt wird.

Kinder unter 15 Jahren müssen eine zuständige Betreuungsperson angeben. Diese darf maximal 3 Kinder beaufsichtigen. Die Betreuungsperson ist ebenfalls bei der Anmeldung anzugeben.

Die Verpflegung mit Speisen und Getränken erfolgt selbstständig und ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Somit die wichtigsten Informationen vorab! Für die Bereitstellung der Wurftüten benötigen wir tatkräftige Unterstützung von euch, hierfür melden wir uns separat.

WIR freuen uns auf EUCH!

Der Vorstand

Auf dem Rasenplatz Barbarastrasse veranstaltet der HGV Gleuel ein Rasen-Handballturnier.

Sa 29.06 ab 12:30h für Senioren

So 30.06 ab 10:30h für Jugendmannschaften

In die Sporthalle Bonnstrasse in Hürth (Ernst-Mach-Gymn.) läd der HGV die Mini-Handballer ein.

Termin: Sa 21.09.24 ab 11 Uhr.

Nach der etwas überraschenden, für uns aber positiven Niederlage vom bisherigen Tabellenzweiten aus Brühl gegen MTV Köln am Samstag, hatten wir heute die Chance, einen großen Schritt Richtung Vorentscheidung der Meisterschaft zu machen.
Im heutigen Sonntags-Spiel gegen den vor dem Spiel neuen Tabellenzweiten aus Rösrath-Forsbach haben wir vor allem im Angriff gut begonnen und unsere Spielzüge wie “Langer Wechsel”, Joghurt und Rolle erfolgreich gespielt.
Somit sind wir mit 11:7 in die Halbzeitpause.
Die erste Hälfte der 2. Halbzeit war von vergebenen Chancen und zu vielen technischen Fehlern geprägt, so dass es in Minute 34 plötzlich 12:12 stand.
Ab dann hat aber endlich die Abwehr deutlich mehr zugepackt und dem Gegner kaum noch Chancen gegeben, wir selbst haben dann unsere Gelegenheiten vor dem Tor deutlich besser verwerten können, so dass am Ende ein wichtiger Sieg geholt wurde.
Bei noch 4 Spielen in dieser Saison könnten wir bei 2 weiteren Siegen vorzeitig die Meisterschaft klar machen, allerdings spielen wir noch gegen Tabellenplatz 2, 4 und 5.
Danke an alle für Spenden und fürs zuschauen und an Kai und Tim für Ihren Einsatz als Schiedsrichter.

Am Dienstag, 19.12.2023 gab es ein großes gemeinsames Training von D-, C- und B-Jugend in der Halle am ASG.
Über 40 Kids haben mit Unterstützung aller Trainer der drei Mannschaften mehr als 2 Stunden in gemischten Teams unseren Lieblingssport ausgeübt.
Nach einem gemeinsamen Warmup und dem Einwerfen der Keeper wurden insgesamt 4 Teams gebildet, die nach und nach dann jeder gegen jeden gespielt haben.

Der Spaß stand hierbei an erster Stelle, was man auch sehr gut sehen konnte.
Als Belohnung hat Trainer Karl für alle Kids “Durstlöscher” und “Kölsches Wasser” zum Abschluss spendiert.
Allen Kids und Coaches ein großes Dankeschön für diese tolle Aktion, die mit Sicherheit wiederholt werden wird.

Hier ein paar Impressionen dazu:

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey

Im Topspiel als ungeschlagener Tabellenführer haben wir am Donnerstag Abend die Tabellenzweiten aus Brühl empfangen.

Die erwartungsgemäß starke rechte Seite der Gäste aus Brühl hat von Beginn an ordentlich Druck auf unsere Abwehr gemacht. Wir haben mn Angriff direkt gut dagegen reagiert und vor allem aus einer zweiten Welle gut agiert.

Bis zur 14. Minute war das Spiel beim Stand von 7:5 noch sehr ausgeglichen, dann haben wir die Abwehr stärker auf unsere linke Seite verlagert, so dass der Gegner gegen eine starke Abwehr agieren musste, was dann zu weniger Gegentoren geführt hat.

Im Angriff war neben dem langen Wechsel aus der zweiten Welle toll zu sehen, das auch unser Spielzug “Rolle” gut gespielt wurde und der 2x erfolgreich zum Torerfolg geführt hat.

Zur Halbzeit war eine erste Vorentscheidung aufgrund dieser Umsetzungen der Mannschaft gefallen, 13:6 für uns.

In Halbzeit 2 haben wir immer besser im Angriff agiert und die Abwehr hat gut zugepackt, in Minute 30 waren wir 21:11 in Führung und konnten somit alle Spieler wechseln. Tolle Leistungen unserer Keeper haben ihren Teil zum Erfolg beigetragen.

Ein am Ende verdienter Sieg bringt uns in die komfortable Situation, dass wir ein Spiel vor dem Ende der Hinrunde weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer sind.

Tolle Mannschaftsleistung 🤾🏻‍♂️👍🏻

Nächste Woche findet das letzte Spiel der Hinrunde gegen 1. FC Köln statt, bevor im Dezember noch die beiden ersten Rückrundenspiele stattfinden.